“Anna Rexia” Kostüm ist keine lachende Angelegenheit

Seit 2011 wird dieses “Anna Rexia” Kostüm in Online-Shops für Halloween verkauft. Es ist trotz negativer Rückmeldungen wieder da, aber eine Frau hat die perfekte Antwort.

Jessi Davin ist eine 26-Jährige aus Florida. Bei ihr wurde im Alter von 19 Jahren Magersucht diagnostiziert und sie war bis zum Alter von 22 Jahren in aktiver Behandlung. Jessi erinnert die Leute daran, dass Magersucht kein Witz ist.

” Denkst du, Magersucht ist lustig? Entschuldigung…. Ich bin ein Überlebender und finde NICHTS Süßes daran “, schrieb Jessi.

In ihrem Blogbeitrag lässt sie die Leser wissen, was Magersucht für sie war. Sie schrieb, “Willst du dich wie ein Magersüchtiger verkleiden? Alles was es braucht ist:”

  • 4 jahre Krankenhausaufenthalt
  • Eine Magensonde, weil Sie sich so sehr verhungert haben, dass Ihr Körper Nahrung nicht als gut erkennt und versucht, sich selbst anzugreifen.
  • Re-Feeding-Syndrom, das dich töten kann.
  • Emotionale Kämpfe seit Jahren.
  • Ein Vater weint und fleht auf den Knien um Hilfe
  • Eine Mutter, die jedes Mal weint, wenn sie dich sieht, weil du wie der Tod aussiehst und riechst.
  • Urlaub verpasst, Geburtstage weinen im Krankenhaus.
  • Fast jedes wichtige Organ in Ihrem Körper versagt.
  • Ein Duschstuhl – weil man nicht in der Dusche stehen kann, weil man zu schwach ist und das warme Wasser einen ohnmächtig machen könnte.
  • Ein Rollstuhl, weil Sie zu schwach sind, um zu gehen, und es könnte Sie in einen Herzstillstand bringen.
  • Ein Leben lang Medikamente gegen Angstzustände und die gesundheitlichen Probleme, die “Anna Rexia” verursachte.
  • Viel Geld für mehrere Notaufnahmen wegen “Anna Rexia” auch in Genesung.
  • Und wenn du keine Hilfe bekommst wie ich, oder selbst wenn du es tust, einen Sarg. Weil ich mehr Freunde an diese Essstörung verloren habe als alles, was ich je erlebt habe.

Sie fuhr fort: “Ich wäre fast daran gestorben. Ich weiß, es soll lustig sein und s *** und ja, das verstehe ich, aber im Ernst.

Willst du dich als “Anna Rexia” verkleiden? Geh einfach als Vampir oder Zombie. Weil 1/3 von uns tot sind.”

Sie ist jetzt verheiratet und im siebten Monat schwanger, aber es ist eine Hochrisikoschwangerschaft aufgrund ihrer Essstörung. Sie ist wieder in Behandlung, um sicherzustellen, dass ihre Tochter gesund und sicher bleibt.

Sie sagte Buzzfeed: “Ich denke, Kostüme zeigen wirklich, wie viel wir als Gesellschaft über psychische Erkrankungen und deren Auswirkungen auf die Menschen um uns herum lernen müssen”, sagte sie. “Die Leute müssen wissen, dass Sie, wenn Sie an einer Essstörung leiden, kein Witz sind.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.