Ist AllJoyn Router Service unter Windows 10 sicher? [Was ist es?]

Dienste und Prozesse sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Betriebssystems. Manchmal stoßen Sie auf Dienste mit bizarren Namen. Ein solcher Dienst ist ‘AllJoyn Router’ unter Windows 10. Wenn Sie es kürzlich gesehen haben und wissen möchten, was es ist und ob es sicher ist, dann ist dieser Beitrag speziell für Sie geschrieben.

Hier werde ich erklären, was der AllJoyn Router-Dienst unter Windows 10 ist. Wir werden auch prüfen, ob es sicher und wichtig ist oder ob wir es deaktivieren können. Wenn wir können, dann wie. Alle Ihre Fragen dazu werden hier beantwortet.

Was ist AllJoyn Router Service unter Windows 10?

Windows ist besonders dafür bekannt, die beste Benutzererfahrung zu bieten. Dies wird mithilfe unzähliger Dienste, Prozesse und Programme erreicht, die im Hintergrund und Vordergrund ausgeführt werden, um eine hervorragende Leistung zu erzielen. Einige der Windows-Dienste sind leicht verständlich, während einige von ihnen ziemlich schwer zu verstehen sind. Ein etwas schwer zu verstehender Windows-Dienst ist AllJoyn Router.

AllJoyn Router-Dienst

 AllJoyn Router Service

Unter dem Namen dieses Dienstes würde man meinen, dass er mit dem Netzwerk- oder Routerkonfigurationsteil des Computers zusammenhängt. Das stimmt jedoch nicht. Stattdessen handelt es sich um einen Open-Source-Dienst, der als Kommunikationsbrücke zwischen Windows 10-Geräten und IoT (Internet der Dinge) fungiert. Alle Windows 10 Computer und Laptops haben es jetzt eingebaut.

Was macht es?

Der AllJoyn Router-Dienst unter Windows 10 ist nicht sehr beliebt. Die Mehrheit der Windows 10-Benutzer weiß nichts davon und ist verwirrt, wenn sie darauf stoßen. Grundsätzlich handelt es sich um ein Projekt der AllSeen Alliance, das entwickelt wurde, um das Internet der Dinge zu ermöglichen. Mit diesem Dienst kann Ihr Computer mit anderen AllJoyn-fähigen Geräten für die Hausautomation und viele andere futuristische Aktivitäten kommunizieren.

 AllJoyn Router Zweck

 AllJoyn Router Zweck

Wenn Sie Ihren Windows 10-Computer starten, wird dieser Dienst ausgeführt und bleibt die meiste Zeit aktiv. Wenn es ausgeführt wird, hilft es Ihrem PC, mit den anderen Geräten zu kommunizieren, auf denen derselbe Dienst aktiviert ist. Wenn Sie verstehen, was IoT ist, dann würden Sie herausfinden, dass Microsoft es für ihren Next-Gen-Ansatz eingebettet hat.

Ist AllJoyn Router Service sicher?

Da dieser ziemlich ungewöhnliche Dienst von AllJoyn den Windows-Benutzern nicht sehr bekannt ist, fragen sie sich oft, ob er sicher oder bösartig ist. Wenn Sie auch das gleiche denken, dann sollte ich Ihnen sagen, dass es absolut sicher ist. Es gibt nichts zu befürchten.

AllJoyn Router Sicher

 AllJoyn Router Safe

Microsoft hat eine Erklärung veröffentlicht, dass es zum Zweck der Weiterentwicklung von IoT innerhalb des Windows 10-Betriebssystems dient. Wenn Sie es bemerken, sollten Sie es einfach laufen lassen, da es Ihnen nicht schadet.

Ist es ein Virus?

Nein, der AllJoyn Router Service ist kein Virus. Es handelt sich lediglich um einen Dienst der AllSeen Alliance, der als Kommunikator zwischen Windows 10 und anderen Geräten für IoT-basierte Aktivitäten fungiert. Wenn Sie es noch einmal überprüfen möchten, können Sie es scannen Windows Defender oder mit einem zuverlässigen Antivirenprogramm werden Sie feststellen, dass keiner von ihnen es als Bedrohung markiert.

Windows-Verteidiger

 Windows Defender

Es ist absolut sicher und nützlich. Sie sollten es laufen lassen, da es Ihrem Gerät niemals schaden zufügt. Sie sollten jedoch immer Ihren Windows Defender oder ein anderes Antiviren-Tool aktiv halten, damit eine Bedrohung mit einem ähnlichen Namen, die versucht, in das System einzudringen, nicht unbemerkt bleibt.

Ist dieser Service unerlässlich?

Der AllJoyn Router-Dienst ist kein wesentlicher Windows-Dienst, aber ein ziemlich wichtiger. Mit diesem Dienst können andere Windows-Dienste auf Ihrem Computer Informationen über das Internet der Dinge austauschen. Wenn es nicht ausgeführt wird, verliert Ihr PC die Möglichkeit, sich mit anderen IoT-fähigen Geräten zu verbinden. Deshalb ist es ein wichtiger Service.

AllJoyn Router-Dienst

 AllJoyn Router Service

Ein normaler Windows 10-Benutzer würde ihn jedoch selten benötigen. Deshalb ist es nicht wesentlich. Wenn Sie feststellen, dass es viele PC-Ressourcen verbraucht, können Sie es deaktivieren, um Ressourcen freizugeben. Ich habe diesen Teil unten erklärt.

Sollten Sie den AllJoyn Router-Dienst deaktivieren?

Da dieser IoT-bezogene Dienst Ihrem PC keinen Schaden zufügt und nur seinen Zweck erfüllt, würde ich empfehlen, dass Sie ihn ausführen lassen. Wenn Sie jedoch daran denken, es zu deaktivieren, müssen Sie wissen, ob Sie es benötigen oder nicht. Ein gelegentlicher Windows-Benutzer, der grundlegende Aufgaben ausführt oder Spiele spielt, würde es selten brauchen. Dieser Service ist speziell für die Industrie-Enthusiasten ausgerichtet.

Deaktivieren Sie den AllJoyn Router-Dienst

 deaktivieren Sie den AllJoyn Router-Dienst

Sie können ihn also deaktivieren, wenn Sie möchten. Aber ich würde empfehlen, dass Sie es nur aus Gründen der Bequemlichkeit laufen lassen. Wenn Sie es deaktivieren, kann Ihr PC standardmäßig keine Informationen austauschen. Die Beschreibung des Dienstes besagt auch, dass, wenn der Dienst gestoppt wird, Die AllJoyn-Clients, die keine eigenen gebündelten Router haben, nicht ausgeführt werden können. Also würde ich vorschlagen, dass Sie es nicht deaktivieren.

Wie deaktiviere ich es?

Wenn Sie sich entschieden haben, diesen bestimmten Dienst zu deaktivieren, werde ich Sie dabei unterstützen. Denken Sie daran, dass das Deaktivieren des Dienstes sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf Ihren PC hat. Das Positive wird sein, dass die Ressourcen Ihres Computers freigegeben werden, so kann es vergleichsweise besser laufen. Und das Negative wäre, dass Ihr PC nicht mit anderen IoT-fähigen Geräten kommunizieren kann.

Wenn Sie bereit sind, gehen Sie folgendermaßen vor, um den AllJoyn Router-Dienst auf Ihrem Computer zu deaktivieren:

Schritt-1: Drücken Sie die Windows + R-Taste, um das Dialogfeld Ausführen auszulösen. Typ Dienstleistungen.geben Sie es ein und drücken Sie die Eingabetaste, um auf das Fenster Dienste zuzugreifen.

Schritt-2: Suchen und wählen Sie im Fenster Dienste ‘AllJoyn Router Service’ aus der Liste der Aufgaben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie ‘Eigenschaften.’

Schritt-3: Wenn Sie sehen, dass der Dienst ausgeführt wird, klicken Sie auf ‘Stopp’ um den Dienst zu stoppen, und wählen Sie dann ‘Deaktiviert’ unter dem ‘Starttyp’ Box.

Schritt-4: Klicken Sie anschließend auf Übernehmen und dann auf OK, um die Änderungen zu speichern.

Das war’s. Jetzt ist der Dienst deaktiviert und wird erst wieder ausgeführt, wenn Sie ihn manuell aktivieren. Sie können dies auf ähnliche Weise tun.

Endgültiges Urteil

AllJoyn Router ist ein nicht identifizierter Windows 10-Dienst, über den sich Windows-Benutzer häufig Sorgen machen. Es ist jedoch nichts Böswilliges oder Unsicheres daran. Dieser Dienst funktioniert nur als Kommunikator zwischen Ihrem Gerät und anderen IoT-fähigen Geräten für futuristische Aktivitäten. Sie sollten es weiterlaufen lassen, da es Ihrem Computer keinen Schaden zufügt. Wenn Sie es jedoch deaktivieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie das von mir erwähnte Verfahren befolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.