Wie schwer ist der GMAT?

Wie schwer ist der GMAT?Im Interesse der Genauigkeit, aber vage, das Beste, was GMAT-Experten preisgeben können, ist umm, well…it kommt drauf an…

Warum? Weil die GMAT-Prüfung ein standardisierter Test ist, der jedem aus jedem Hintergrund zur Verfügung steht, der sich dafür entscheidet, dafür zu erscheinen. Es ist jedoch auch der standardisierte Test, der häufig zur Auswahl von Kandidaten für ein strenges MBA / Master-Programm und die anschließende Karriere als Management-Leiter verwendet wird, der sich sozusagen um Beezness kümmert.

Die GMAT-Prüfung wurde strukturiert, um einige wichtige Merkmale zu bewerten, die von zukünftigen Managern gewünscht werden – integriertes Denken, analytisches Schreiben, verbale und schließlich quantitative Fähigkeiten. Die Prüfung dauert mehr als dreieinhalb Stunden, was sie technisch länger macht, obwohl scheinbar kürzer, als Ihr durchschnittlicher Cameron-Streifen von fliegenden blauen Aliens, oder ertrinkende Schiffe. Es gibt vier Abschnitte, um Ihre Fähigkeiten unabhängig voneinander zu bewerten.

  • Analytical Writing Assessment: 30 Minuten auf einer Sechs-Punkte-Skala mit unabhängiger Punktzahl, die nicht zu Ihren endgültigen 800 beiträgt.
  • Integrated Reasoning Section: 30 Minuten auf einer Acht-Punkte-Skala zur Bewertung Ihrer analytischen Fähigkeiten und Dateninterpretation. Dieser Abschnitt erhält eine unabhängige Punktzahl, die nicht zu Ihrem endgültigen 800
  • Quantitativen Abschnitt beiträgt: 75 Minuten für 35 Fragen, in denen Ihre grundlegenden arithmetischen, algebraischen und geometrischen Kräfte gemessen werden.
  • Verbaler Abschnitt: 75 Minuten für 41 Fragen, die Ihre Fähigkeiten zum Lesen, Verstehen, kritischen Denken und zur Satzkorrektur messen.

Für einen besseren Einblick, lesen Sie unseren Artikel über GMAT Syllabus, Neues Format & Muster.

Die maximale GMAT-Punktzahl beträgt 800. GMAT-Scores enthalten ein Perzentil-Ranking, das ihre Seltenheit im Kontext aller Testteilnehmer zeigt. So lag beispielsweise von den 767.833 Testteilnehmern im Zeitraum 2015-2017 eine Punktzahl von 800 im 99. Perzentil, was bedeutet, dass nur 1% der Testteilnehmer die perfekte Punktzahl erzielten. Während 200 mit einem anmutigen 0. Perzentil herauskam, was darauf hinweist, dass jeder eine Punktzahl über 200 erzielte. Alle Perzentile für Werte über 550 sind unten tabellarisch dargestellt. (Quelle)

GMAT-Wert Perzentil
800 99%
750 98%
700 88%
650 75%
600 57%
550 41%

Wenn ein betroffener Bewerber die Frage stellt: “Wie schwer ist der GMAT?”, sie fragt wirklich, wie schwer es ist, eine hohe Punktzahl zu knacken, um einen Schnitt über der Menge zu machen. Vielleicht im Bereich von über 650 und vorzugsweise im Bereich von über 700. In diesem Artikel werden wir von nun an über die schwierigen Aspekte sprechen, die GMAT zu einem Albtraum machen. Der Vollständigkeit halber werden wir auch über bestimmte einfache Strategien sprechen, um diesen Albtraum auf ein paar Schweißperlen und nicht auf verlorene Perzentile zu beschränken.

Wie und was macht den GMAT schwer?

Es gibt 3 Worte, um zu beschreiben, was den GMAT hart macht – Timing, Strategie und Genauigkeit.

Timing ist fast alles

Es besteht kein Zweifel, dass der GMAT-Test ziemlich lang ist. Zu lange, um Ihren Geist konzentriert und bereit zu halten, sich jeder Herausforderung zu stellen, die Ihnen in den Weg geworfen wird. Während sich also Ihre weißen und grauen Zellen im hyperaktiven Modus befinden, müssen Sie sich der Anzahl der Fragen innerhalb der vorgegebenen Zeit absolut bewusst sein. Denn selbst bei der fast 4-stündigen Prüfungszeit kann es zu einem Mangel an Minuten und Atemzügen kommen, die mit der Uhr verbunden sind.

Das Analytical Writing Assessment (AWA) dauert 30 Minuten, um zu lesen, zu verstehen, eine Argumentation zu formulieren, Stellung zu beziehen und dann einen logisch strukturierten Aufsatz zu schreiben. Dies gilt auch für die Gewöhnung an die Analyse von Daten, die in einer Vielzahl von Arten präsentiert werden, und die Lösung von 12 Fragen, die darauf abzielen, den Ninja-Problemlöser in Ihnen herauszubringen, alles innerhalb von weiteren 30 Minuten des Abschnitts Integrated Reasoning (IR). Das 35 quant, und 41 verbal, Fragen scheinen auch für die zu eng zu sein 75 Minuten jeweils.

Das Timing ist eindeutig eines der wichtigsten Dinge, die Sie überwinden müssen, wenn Sie in der GMAT-Prüfung erfolgreich sein möchten. Für das gleiche ist die einzige Lösung übermäßige Praxis. Abgesehen von den Herausforderungen, mit denen nicht-englische Muttersprachler in Bezug auf die verbalen und AWA-Abschnitte konfrontiert sind, besteht die Mathematik, die an der Prüfung beteiligt ist, nicht das Komplikationsniveau der High School. Das Geheimnis liegt in den (wo) Mannstunden, die damit verbracht werden, die Techniken zu üben und zu perfektionieren, die Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen, jedes Mal, wenn Sie zu den Scheintests erscheinen.

Der Schlüssel liegt in der Strategie

Jeder Abschnitt erfordert einen anderen Ansatz, um die Probleme bestmöglich anzugehen. Auf die Gefahr hin, wie eine kaputte Schallplatte zu klingen, ist eine gründliche Vorbereitung wirklich die einzige Möglichkeit, sich am D-Day vor unhöflichen Überraschungen zu bewahren. Hier sind ein paar schnelle Hinweise, die Ihnen helfen, Ihre Lösungsstrategie für eine reibungslose Fahrt gut geölt zu halten.

  • Quantitativer Abschnitt: Es geht nicht nur darum, Ihre mathematischen Fähigkeiten zu bewerten, sondern auch, wie Sie ein Problem angehen. Jedes Problem ist einzigartig und keine “typische” Lösungsmethode kann den Tag retten, wenn Sie den Fokus des Problems zunächst nicht verstehen, dh Geometrie, Algebra usw. Hier ist ein großartiger Artikel darüber, wie man GMAT-Probleme angeht und sie in einem GMAT-Leben versucht.

  • Verbaler Abschnitt: Ein spektakuläres Vokabular kann nur ein Retter sein. Der GMAT verbal Abschnitt umfasst ein verbales Wissen, das weit übertrifft Sie für das Leseverständnis getestet werden, das Verständnis der Schlüsselbotschaft und die Wechselbeziehungen zwischen den verschiedenen Einheiten beteiligt, die alle während der Verfolgung der tickenden Uhr. Dies bedeutet, genug trainiert zu sein, um die entscheidenden Zeiger zu identifizieren, ohne Zeit im Detail zu verschwenden. Machen Sie diesen Artikel zu Ihrem neuen BFF – GMAT Verbal Reading vs Everyday Reading.
    • Critical Reasoning Fragen Quiz Ihr Gehirn für das Verständnis und Inferenz. Der Slogan lautet, wie aus begrenzten Informationen Schlussfolgerungen gezogen werden können. Sie müssen sich mit Übung darauf vorbereiten, die verräterischen GMAT-Fallen zu identifizieren und das Benötigte aus dem unnötigen Lärm herauszufiltern. Versuchen Sie diesen Artikel für die Inside Scoop – GMAT Critical Reasoning Tipps.

      Satzkorrektur ist so, wie es sich anhört. Ihr liebster Kumpel, vor dem Prüfungstermin, sollte lesen. Nicht nur lesen, sondern logisches Lesen, bei dem Sie die Beziehungen zwischen den Komponenten eines Satzes verstehen und dabei der alten Grammatik treu bleiben. GMAT Satzkorrektur Vorbereitung: Vergleich & Parallelität.

  • AWA Sektion: Dies ist das einzige Monster mit offenen Antworten. Der Rest des GMAT ist zum Glück Multiple-Choice, so dass sehr wenig Unklarheit in der Richtigkeit Ihrer Lösung. Du hast entweder Recht oder du liegst falsch. Die AWA, zusammen mit der IR, sind auch die Abschnitte, die nicht zum 800 GMAT Score beitragen. So, Viele Kandidaten neigen dazu, die AWA- und IR-Vorbereitungen zu ignorieren, Ein klaffendes Loch hinterlassen, das groß genug ist, um ein paar Ablehnungen der B-Schule zuzulassen.
  • Sie müssen verstehen, dass Adcoms zwar nicht explizit erwähnt wird, sich jedoch um Ihre Leistung in diesen Bereichen kümmert. Die Qualität Ihres AWA-Aufsatzes dient oft als Fenster für Ihr Denken und Ihre logischen Fähigkeiten.

    Wie versprochen, hier ist unser Rettungsartikel – GMAT AWA Essay Tipps.

  • Integrated Reasoning (IR) -Abschnitt: 12 Fragen mit 2-3 zugehörigen “Aufgaben”, die vier verschiedene Arten der Dateninterpretation umfassen. Ein Schluck und ja, das braucht Übung und ein Auge für die Datenvisualisierung. Denken Sie an die Geheimnisse – es gibt keine Teilgutschrift in Fragen mit zugehörigen “Aufgaben”, die Tabellen müssen möglicherweise umstrukturiert werden, bevor Sie verstehen können, was nützlich ist, und es gibt einen Taschenrechner auf dem Bildschirm, um Ihre Schmerzen zu lindern.

    In diesem Artikel finden Sie alle IR-Informationen – IR in GMAT: Scoring, Beispielfragen, Praxistests, Bücher und Vorbereitungen.

Auswahl der besten Reihenfolge der GMAT-Abschnitte

Traditionell wurde die Reihenfolge der Abschnitte auf AWA, IR, Quant und schließlich verbal festgelegt. Daher hatten die Testteilnehmer nicht die Möglichkeit, die Reihenfolge neu anzuordnen, um mit den Abschnitten zu beginnen, die ihr Vertrauen stärkten.

Die freundlichen GMAT-Leute haben jetzt eine neue Funktion eingeführt, die es den Testteilnehmern ermöglicht, zwischen drei Arrangements zu wählen. Alles, was Sie tun müssen, ist Ihre beste Passform zu üben und Ihre Präferenz (eine der drei unten) im Prüfungszentrum auszuwählen.

  • AWA, IR, Quantitativ, Verbal (ursprüngliche Reihenfolge)
  • Verbal, Quantitativ, IR, AWA
  • Quantitativ, Verbal, IR AWA

Identifizieren Sie also Ihre Stärken und Schwächen, wissen Sie, was Sie damit anfangen können, und nutzen Sie dann Ihre Kräfte für die höhere Punktzahl.

Genauigkeit ist der Name des Spiels

Die besten Schlachtpläne für Timing und Strategie sind es wert, wenn Sie am Ende Fehler machen. GMAT ist ein computergestützter adaptiver Test (CAT), was bedeutet, dass Sie nur so gut werden, wie Sie bekommen. Die Implikation ist, dass, wenn Sie Fehler auf einfache Fragen machen, werden Sie nicht eine schwierige Frage gegeben werden, beeinflussen Ihre Endnote. Was den IR-Bereich betrifft, ist er nicht computeradaptiv. Jede der 12 IR-Fragen besteht aus mehreren Teilen und Sie erhalten keine Teilgutschriften, wenn Sie einen Teil falsch beantworten. Konzentrieren Sie sich also auf Genauigkeit.

Also, ist der GMAT wirklich schwer?

Der GMAT ist nicht schwer, wenn Sie gut vorbereitet sind. Schließlich dient die Prüfung dazu, zukünftige Manager herauszufiltern. Die grundlegenden Konzepte der Problemlösung, des Zeitmanagements, des Stressmanagements und sogar des Fairplay sind in diesem ersten Schritt zu einer Karriere enthalten, die auf diesen Qualitäten aufbaut.

Wunder geschehen nur ein paar Mal in einem Jahrhundert und es gibt keinen Grund zu glauben, dass eines am Tag Ihrer Prüfung geschehen wird. Trainieren Sie sich also, um mit der körperlichen und geistigen Erschöpfung umzugehen, die mit GMAT verbunden ist.

Iss gut, schlafe gut und bete auf jeden Fall, dass du das Leben im oberen Perzentil erlebst.

Viel Glück!
Einige Referenzen für Ihr GMAT Body and Mind Workout!

  • GMAT-Testvorbereitungsplan
  • GMAT AWA Sample Essays: Kostenloses Online-Bewertungstool
  • GMAT Quantitative Tipps: Fragen zur Datenversorgung
  • GMAT-Fragen zur Datenversorgung: Gleichungssysteme
  • GMAT Quantitative Abschnittsvorbereitung: Matheübersicht
  • GMAT Math Beispielfragen auf Resten
  • Wie GMAT Fragen zu Kombinationen handhaben & Wahrscheinlichkeit
  • Beispiel GMAT Fragen: Wahrscheinlichkeit + Kombinationen
  • GMAT Vorbereitung: Wie man die Kunst des Ratens auf GMAT-Mathematik beherrscht
  • 2-monatiger GMAT-Studienplan für Berufstätige
  • So lernen Sie effektiv für den GMAT: Expert Tutor teilt Tipps
  • Private GMAT-Tutoren – Sind sie es wert?
  • Mehr zur GMAT-Vorbereitung – Artikel mit Beispielfragen und Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.